Über Spur0

  Spur0 ist…

…mit der Nase dran! Gerade weil man die Details immer gut im Blick hat, muss bei Fahrzeugen und auch beim Anlagenbau alles gut sein. Die Details am Gleis treten wegen der angenehmen Größe besonders hervor und verdienen es,  umgesetzt zu werden. Seit einiger Zeit gibt es wunderbare Materialien für den Landschaftsbau, die nur darauf warten, effektvoll eingesetzt zu werden.

…die Eisenbahn in klein! Hohe Fahrzeuggewichte und die Möglichkeit, Fahrzeuge so zu konstruieren, wie sie beim Vorbild konstruiert sind, lassen uns das Feeling der realen Bahn auch in kleinerem Maßstab erleben. Fahrzeuge, die sich langsam in Bewegung setzten, sich spannende Schraubenkupplungen und Puffer, die sich vorbildgerecht eindrücken machen die Eisenbahn vor der eigenen Nase spür- und erfahrbar.

….Technik pur! Fahrzeuggröße und aktuelle Technik ermöglichen visuelle Effekte und realistische Geräusche gleichermaßen. Was in kleineren Spurweiten oft sehr übertrieben und spielzeughaft daher kommt, lässt in Spur 0 die Grenzen zwischen Modell und Realität verschwinden.

….nichts für die eigenen vier Wände! Zwar bieten Gleissysteme mit engen Radien und entsprechenden Weichenwinkeln die Möglichkeit, auch in kleinen Räumen um die Ecke zu kommen, was aber die Erhabenheit der Fahrzeugmodelle eher nicht unterstreicht, sondern vollends zur Spielbahn verkommen lässt. Gerade Spur 0 ist dazu geeignet, die Fahrzeuge auf harmonischen, vorbildlichen Gleisverbindungen einzusetzen und damit die Dynamik des Vorbildes einzufangen. Anlagen, die das zuhause ermöglichen sind eher selten.

…die Möglichkeit, ein gelassener und zufriedener Modelleisenbahner zu werden, fernab von Mainstream und Kommerz.

…die ideale Baugröße! Wer sich darauf einlässt und die Erfahrungen aus kleineren Spurweiten ablegt,  kann das im wahrsten Sinne des Wortes „erfahren“.

Aktualisiert am 11. Juli 2015