Russen-Power

milla2

Sei einiger Zeit liefern die einschlägigen Hersteller ihre Modelle fix und fertig, digitalisiert aus. Was für den Kunden durchaus von Vorteil sein kann, lässt die Modelle an uns spurlos vorbei gehen, da wir daran zunächst nichts zu tun haben. Wir haben uns daher schon oft gewünscht, das es die Modelle auch als „Dummys“ gibt. 

Vor Kurzem kam von Kiss die Nachricht, das ein Restposten der Ludmilla als Dummy (ohne Digital-Technik) zu haben ist. Was liegt also näher, als sich dieser Lokomotive anzunehmen und so auszustatten, wie wir und das vorstellen?

Gleich vier Versionen werden als Dummy geliefert. Die Loks kommen analog fahrfähig, mit eingebauter Beleuchtung, die allerdings nicht verdrahtet ist und lediglich über entsprechende Vorwiderstände an den LEDs verfügt.

Was tun wir?

Zunächst haben wir den Sound überarbeitet. Grundlage ist der neueste ESU-Sound, den wir feiner abgestuft und mit den entsprechenden Werten für einen realistischeren Diesel-Abgas-Effekt ausgerüstet.

Lenz-Fahrer berücksichtigt!

Wer mit de Lenz-Kupplung fährt, kann ich über eine Automatische Kupplung an der Ludmilla freuen. Die Kupplung ist am Drehgestell-Rahmen höhenverstellbar verschraubt. Das erlaubt eine exakte Einstellung der Kupplungshöhe. Der Dekoder ist den neuen Gegebenheiten angepasst, d.h. die Lok bewegt sich beim entkuppeln vom zug weg, wie man das von den Modellen aus dem Hause Lenz kennt.

milla1

Beleuchtung.

Die Lichtspiele an der Lok sind dem Lenz-Standart angepasst. Alle Funktionen incl. der Führerstands-Beleuchtung sind automatisch richtungsabhängig. Die zum zug gewandte Beleuchtung kann vorbildgerecht abgeschaltet werden. Die Führerstands-Beleuchtung geht bei „Fahrt“ aus.

Vier Varianten!

Damit man keine Technik kaufen muss, die man nicht braucht, haben wir insgesamt vier Digitalpakete für die Ludmilla gemacht. Jeder kommt so zu seiner individuellen Lok.

  • Paket 1 – Sound
  • Paket 2 – Sound & autom. Kupplung
  • Paket 3 – Sound & Rauch
  • Paket 4 – Sound, Rauch & autom. Kupplung

Wer bereits Ludmilla-Besitzer ist, wurde nicht vergessen!

Die Kupplung und das Sound-Update gibt es selbstverständlich auch für die Kiss-Serien-Maschine.

Aktualisiert am 15. November 2015
Kategorie Projekte