Workshops

Immer perfekter werdende Großserienmodelle und ein ständig wachsendes Angebot an Zubehörteilen fördern die Plug&Play-Modellbahn. Modellbau verliert dadurch immer mehr an Boden. Dabei ist doch gerade das selbst gefertigte Modell oder Zubehörteil das sprichwörtliche Salz in der Modellbahn-Suppe. In vielen Fällen braucht es nur ein bisschen Mut und eine kleine Anleitung um ein Selbstbauprojekt zu beginnen und erfolgreich zu beenden…

Seit Jahren ist die Digital-Technik auch bei der Modellbahn auf dem Vormarsch. Doch wer blickt bei der Vielzahl der Möglichkeiten überhaupt noch durch?

Um den Einstieg in den Fahrzeug-Modellbau und in die digitale Modellbahn zu erleichten bieten wir unsere Löt- und Digital-Kurse an.

Blick in die digitale Unterwelt

In gemütlicher Runde werden an einem Tag Modellbautechniken und Basiswissen vermittelt. Erfahrungsgemäß sind die an einem Kursnachmittag geknüpften Kontakte von Dauer. Auch das leibliche Wohl kommt dabei nicht zu kurz. Für kleine Gruppen sind Kurse bzw. Termine auch frei vereinbar. Anfragen beantworten wir gerne per email (info@null-problemo-online.de) oder telefonisch unter 06046-1408. Unser Kontakt-Formular finden Sie hier.

Der Lötkurs:

Das Löten von Kabeln und elektronischen Bauteilen gehört ebenso zum Seminar-Umfang wie das Löten von Messing mit Kolben und Flamme. Auf Werkzeuge und Hilfmittel wird detailliert eingegangen. Jeder Teilnehmer baut / lötet ein kleines Modell (Weinert-Schürhaken-Gestell), das er selbstverständlich als Erstlingswerk mitnimmt.

Digital Basics:

Der Kurs richtet sich an Digital-Einsteiger. Das Nachrüsten von Lokomotiven mit oder ohne Schnittstelle, die Programmierung mit Zentrale und PC und Grundsätzliches zur Anlagen-Verdrahtung werden ebenso vermittelt wie Unterschiede der am Markt erhältlichen Systeme und deren Kompatililität.

Advanced DCC:

Dieser Workshop richtet sich an die Modellbahner, die mehr aus ihrer Steuerung machen wollen. S.U.S.I. Programmierung, Consist-Betrieb, Bremsstrecken, Pendelzugsteuerung, Sound und Rauch werden besprochen und können auf dem Testkreis „live“ nachvollzogen werden. Learning by doing!

Workshop Fahrzeug-Technik:

Angeregt durch eine Anfage im SNM-Forum haben wir diesen Workshop eingebaut. Wir zeigen Messingmodelle im Detail, gehen auf  die Technik ein und geben Wartungs- und Raparatur-Tips. Gerne dürfen eigene Modelle mitgebracht werden.

Landschaftsbau:

Nach der positiven Resonanz auf unsere Module wollen wir in diesem Workshop zeigen, wie wir bei der Gestaltung vorgegangen sind. Unterbau, Gleisbau, Elektrik und Ausgestaltung werden besprochen und im Detail gezeigt.

Aktualisiert am 19. August 2017