Projekt Trais-Münzenberg Teil V

trais219

Nachdem wir in den Teilen I bis IV die Komponenten für unser Fremo-Bahnhofs-Projekt vorgestellt haben, ist es Zeit, alles zu einem Ganzen zusammen zu fügen. Das Erste von insgesamt 5 Stationsmodulen ist bereits soweit fortgeschritten, dass man erste Bilder zeigen kann. weiterlesen Projekt Trais-Münzenberg Teil V

Alte Liebe – Neue Möglichkeiten

Kroko102a

Seit meinem ersten Besuch in Graubünden 1987 bin ich ein Fan der „kleinen Roten“. Gemeint ist das Meterspurnetz der Rhätischen Bahn im schweizer Kanton Graubünden. Der Uhinger Modellbahnhersteller Bemo hat seit einiger Zeit 0m-Modelle der Rhätischen Bahn im Angebot, mein Ferro-Suisse-Krokodil entstand bereits 2012 aus einem Bausatz, die Teile für die Fahrleitung (typisch für die Rh.B.) habe ich auch seit 2012 entwickelt und gebaut, typische Austattungs-Details und das nun fast fertiggestellte Aufnahmegebäude der Station Monstein machen die Sache „rund“ und es wird Zeit, alles zusammenzufügen. weiterlesen Alte Liebe – Neue Möglichkeiten

Projekt Trais-Münzenberg Teil IV

trais32

Die kleine Blech-Bude war tatsächlich das Wiege-Häuschen einer Fuhrwerk-Waage. Ein Lehrer, der sich eingehend mit der Geschichte von Trais beschäftigt hat, konnte uns das bestätigen. Zeitgleich zu den Fenstern für das Wiege-Häuschen habe ich daher eine Waage (zumindest den sichtbaren Teil) mit Holzbohlen gebaut. weiterlesen Projekt Trais-Münzenberg Teil IV

Projekt Trais-Münzenberg Teil III

trais20

Das Stationsgebäude vom Trais hat seine Dachrinne erhalten. Entstanden ist die Rinne aus einem Teilesatz von Wenz. Die Montage und Anpassung an des Gebäude ist nicht ganz einfach…. weiterlesen Projekt Trais-Münzenberg Teil III

Projekt Trais-Münzenberg Teil II

trais10

Die Zahl der Hochbauten in Trais-Münzenberg war eher bescheiden. Neben dem kleinen Empfangsgebäude zierte lediglich eine Wellblech-Bude das Bahnhofsgelände. Ein paar Schildern und die BLE-typischen Telegrafen-Masten repräsentieren die Bahntechnik. weiterlesen Projekt Trais-Münzenberg Teil II

Projekt Trais Münzenberg Teil I

trais1

Ein maßstäblicher Bahnhof in Null – das wär´s! Unmöglich? Alles ein Frage der Vorbildwahl! Trais-Münzenberg war eine kleine Unterwegs-Station auf der Strecke Butzbach-Griedel-Lich-Grünberg der Butzbach-Licher-Eisenbahn (heute HLB). Der verbliebene Strecken-Ast Münzenberg-Trais wurde nur noch für die herbstliche Rübenkampagne vorgehalten und nach Neubau einer Verlade-Anlage im Bahnhof Münzenberg 1985 abgebaut. Das kleine Stationsgebäude wurde bereits in den frühen 70ern abgerissen. weiterlesen Projekt Trais Münzenberg Teil I

Russen-Power

milla2

Sei einiger Zeit liefern die einschlägigen Hersteller ihre Modelle fix und fertig, digitalisiert aus. Was für den Kunden durchaus von Vorteil sein kann, lässt die Modelle an uns spurlos vorbei gehen, da wir daran zunächst nichts zu tun haben. Wir haben uns daher schon oft gewünscht, das es die Modelle auch als „Dummys“ gibt.  weiterlesen Russen-Power

Herausforderung Bauer G 8.1

Bauer1

Für mich gehören die Loks aus dem Hause Manfred Bauer zu den gelungensten Spur0-Konstruktionen. Um meine Vorstellungen in Sachen Digital und Sound zu verwirklichen, waren einige Hürden zu überwinden. weiterlesen Herausforderung Bauer G 8.1

Spring S 3/6 im ETAT-Outfit

etat-1

Besonder interessant finde ich Lokomotiven, die man nicht alle Tage sieht. Die Spring S 3/6 im ETAT-Outfit ist da schon etwas ganz besonderes! Ein neues ESU-Herz verhilft dem Model zu guten Laufeigenschaften und einem super Sound…. weiterlesen Spring S 3/6 im ETAT-Outfit

Rosenmontagszug

515-7

Die Modelle des Hehl ETA 150 sind natürlich nicht als Motivwagen in Mainz, Köln oder Düsseldorf unterwegs gewesen, vielmehr sind beide Auftragsarbeiten am Rosenmontag fertig geworden…… weiterlesen Rosenmontagszug